Ausbildung

Fünf Gründe für das Liefern mit dem Fahrrad

Überall auf der Welt liefern Kurier:innen gerne mit dem Fahrrad aus. Hier sind ein paar Gründe, warum es auch dir gefallen könnte.

5 Min. Lesedauer
1.7.2021
dx spotlight Hiro4

Spare Kosten

Als Fahrrad-Kurier:in sind Tanken oder Autowartung für dich kein Thema. Das bedeutet, dass dir mehr von deinem Geld übrig bleibt. „Die Betriebskosten bei einem Fahrrad sind unglaublich niedrig, sodass ich mehr von meinem Verdienst einbehalten kann.“ (Hiro, liefert in Chicago mit dem Fahrrad aus)

dx spotlight Hiro3

Kein Auto? Kein Problem.

Stau und Parkplatzprobleme betreffen dich nicht. Sowohl in Vororten als auch im Stadtzentrum ist dein Fahrrad das Mittel schlechthin, um Geld zu verdienen. „Man muss sich keine Gedanken machen, wo man einen Parkplatz findet. Beim Ausliefern mit dem Auto ist das ziemlich frustrierend, besonders in der Stadt.“ (Khanin, liefert in Toronto mit dem Fahrrad aus)

Schneller liefern. Mehr verdienen.

Wenn du mit dem Fahrrad auslieferst, kannst du schnellere Routen nehmen. Und je mehr Lieferungen du ausführst, desto mehr Geld verdienst du. „Ich nehme Abkürzungen durch kleine Gassen oder über Fahrradwege in Parks, um schneller als auf einer normalen Route zum Ziel zu kommen.“ (Khanin, liefert in Toronto mit dem Fahrrad aus)

dx spotlight Khanin1

Sport machen und gleichzeitig Geld verdienen.

Vielleicht bereitest du dich auf die Olympischen Spiele vor oder du möchtest einfach fit blieben: Das Ausliefern auf dem Rad hat auf jeden Fall gesundheitliche Vorteile. „Ich möchte Radrennprofi werden, Rennen auf der Radrennbahn fahren und an lokalen Langstrecken-Meisterschaften teilnehmen. Das Ausliefern mit dem Fahrrad ermöglicht es mir, für diesen Traum zu trainieren und gleichzeitig meinen Lebensunterhalt zu verdienen.“ (Hiro, liefert in Chicago mit dem Fahrrad aus)

„Bevor ich DoorDash kannte, war ich jeden zweiten Tag mit dem Fahrrad unterwegs, um Sport zu treiben. Jetzt kann ich trainieren und gleichzeitig Geld dazuverdienen.“ (Khanin, liefert in Toronto mit dem Fahrrad aus)

dx spotlight Hiro1

Nimm fahrradfreundliche Bestellungen an.

Wenn du in der Kurier-App „Fahrrad“ als deinen standardmäßigen Fahrzeugtyp einstellst, erhältst du fahrradfreundliche Lieferungen von Restaurants in deiner Nähe. Du musst also keine großen Catering-Bestellungen oder Artikel wie heiße Getränke, Suppen oder Pizza ausliefern.

Hol dir die Flexibilität, auch ohne Auto Geld zu verdienen. Als Fahrrad-Kurier:in entscheidest immer du, wann, wo und wie viel du arbeitest. Deine Zeiteinteilung. Du bist der Boss. Registriere dich noch heute und fange an, Geld zu verdienen.

Verfasser:in

DoorDash

DoorDash

DoorDash